So dreist reagieren die Fans

Will sich Amber Rose wirklich die Brüste verkleinern lassen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Was wohl die männlichen Fans sagen würden, wenn sich US-Model Amber Rose wirklich die Brüste verkleinern lassen würde? Sie denkt gerade ernsthaft darüber nach.

Amber Rose (33) ist bekannt dafür, zu zeigen, was sie hat. Immer wieder landete die Ex-Frau der Herren Kanye West und Wiz Khalifa in den Schlagzeilen, unter anderem wegen ihrer ausladenden Rundungen, die sie gerne zur Schau stellt. Doch damit soll jetzt womöglich Schluss sein.

Amber Rose klagt über ihre Brüste - und denkt über Verkleinerung nach

Schließlich gehören ihre Kurven genauso zu ihrem Markenzeichen wie der außergewöhnliche Kurzhaarschnitt. In einem Post bei Instagram scheint sie jedoch nicht so ganz zufrieden mit ihrer Figur zu sein - genauer gesagt mit ihren XXL-Brüsten. Sie fragt ihre Fans um Rat:

"Ich denke darüber nach, noch in diesem Jahr meine Brüste verkleinern zu lassen. Meine Brüste sind verdammt schwer, mein Rücken schmerzt und ich kann keine schönen kleinen Shirts tragen ohne Oma-BH."

Das Problem dabei seien jedoch die Narben, die ein Eingriff mit sich bringen würde. Da ihre Brüste natürlich sind und sie nicht mit Silikon nachgeholfen hat, sei eine Operation nicht so leicht durchzuführen. Bei ihr können nicht einfach die Implantate entnommen werden, wie es bei anderen Operationen der Fall ist. Beim Naturbusen gibt es eine andere Technik, bei dem Gewebe mit einem sogenannten Lollipop-Schnitt entfernt werden müsse. Dabei könnten jedoch große Narben entstehen.

Passend dazu: Diese Dame möchte sich die Oberweite ein zweites Mal vergrößern lassen - und damit die größten Brüste Großbritanniens haben.

Fans ermutigen sie - oder reagieren dreist

Von vielen - vermutlich weiblichen - Fans bekommt die 33-Jährige Zuspruch: "Wenn dein Rücken wirklich schmerzt, vergiss die Narben - es gibt so viele Mittel, die gegen Narben helfen. Wenn du mal älter bist und nur gebückt herumläufst, würdest du dir wünschen, es getan zu haben." Auch viele weitere Fans unterstützen Amber in ihrer Überlegung.

Andere - vermutlich männliche - Fans sind dabei weniger charmant, aber dafür umso dreister. "Was? Das ist, als würde man Gott ins Gesicht schlagen, dafür dass er dir ein so schönes Geschenk gemacht hat," schreibt einer. Auch ein weiterer protestiert: "Du kannst dir auf keinen Fall eine Verkleinerung machen lassen. Was ist dann mit all den Outfits, die mit deinen großen Brüsten so gut aussehen?" Dabei scheinen sie sich von ihren Rückenleiden weniger beeindrucken zu lassen. Ein besonders respektloser Kommentator schreibt sogar: "Aber ich liebe es, wie fett deine T*tten sind." Ob sich Amber Rose diese "Ratschläge" zu Herzen nimmt, ist sehr zu bezweifeln.

Passend dazu: Vor einiger Zeit überraschte Amber Rose ihre Fans mit einem intimen Sex-Geständnis - und zeigte sich kurz darauf sogar "unten ohne" in den sozialen Medien.

Ziemlich sexy: Diese Stars zeigen gerne ihre Kurven

Rubriklistenbild: © Isntagram / Amber Rose

Zurück zur Übersicht: Sexy

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Der Kommentarserver ist derzeit nicht erreichbar.

Live: Top-Artikel unserer Leser