Sie hat eine wichtige Botschaft

Nackt-Künstlerin Milo Moiré: Impressionen

Bekannt wurde die gebürtige Schweizerin durch ihre zahlreichen Nack-Auftritte - wie hier in Basel 2014. 
1 von 14
Bekannt wurde die gebürtige Schweizerin durch ihre zahlreichen Nack-Auftritte - wie hier in Basel 2014. 
Mit ihren Aktionen kämpft sie für die Gleichberechtigung der Frau - und gegen die Sexualisierung.
2 von 14
Mit ihren Aktionen kämpft sie für die Gleichberechtigung der Frau - und gegen die Sexualisierung.
Auf ihrem Körper schrieb sie die Namen der Kleidungsstücke, die hier normalerweise sind.
3 von 14
Auf ihrem Körper schrieb sie die Namen der Kleidungsstücke, die hier normalerweise sind.
Die Klamotten werden nur durch Worte dargestellt.
4 von 14
Die Klamotten werden nur durch Worte dargestellt.
Milo Moiré zieht bei ihren Nackt-Aktionen viele neugierige Blicke auf sich.
5 von 14
Milo Moiré zieht bei ihren Nackt-Aktionen viele neugierige Blicke auf sich.
Es scheint sie nicht zu stören, dass sie dabei gefilmt wird - ganz im Gegenteil.
6 von 14
Es scheint sie nicht zu stören, dass sie dabei gefilmt wird - ganz im Gegenteil.
Sie geht auch gerne auf Tuchfühlung mit Passanten.
7 von 14
Sie geht auch gerne auf Tuchfühlung mit Passanten.
Milo Moiré hat keine Angst vor Körperkontakt.
8 von 14
Milo Moiré hat keine Angst vor Körperkontakt.

Milo Moiré nutzt ihren Körper als Kunstwerk - und stellt diesen auch gerne öffentlich zur Schau. In der Fotostrecke sehen Sie Bilder ihrer Aktionen.

Zurück zur Übersicht: Sexy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.
Der Kommentarserver ist derzeit nicht erreichbar.